Vorheriges Dia
Nächstes Dia

moderne Lifestyle-Produkte für Haustiere

Heutzutage werden Haustiere als Familienmitglied betrachtet. Genau wie Sie braucht Ihr Haustier ein angenehmes Wohnumfeld, in dem Sie beide entspannen, spielen, essen und trinken können.

Wäre es nicht schön, wenn Sie die Bedürfnisse Ihres Haustieres mit Ihrer stilvollen Inneneinrichtung vereinen könnten?

Lernen Sie D&D Home kennen.

 

D&D Home bietet eine große Auswahl an Artikeln für Hunde und Katzen, unterteilt in drei Kategorien:

Essen & Trinken, Leben & Entspannen und Spielen & Training.

Diese Kategorien erfüllen alle Bedürfnisse Ihres Haustieres.

 

Unsere Produkte sind von den neuesten Einrichtungstrends inspiriert. D&D Home-Produkte werden aus natürlichen, hochwertigen Materialien hergestellt.

 

Unsere Mission ist es, Produkte für Haustiere und ihre Besitzer mit einer perfekten Balance aus Funktion, Innovation und Ästhetik zu entwickeln.

Mit D&D Home können Sie ein komfortables und stilvolles Interieur für Sie und Ihr Haustier schaffen!

Produkteindruck

Essen & Trinken

JASPER
Ess- & Trinkschüssel für Hunde
schwarze Punkte

Dies ist die Überschrift

JASPER
Ess- & Trinknapf für Katzen
Sand

Dies ist die Überschrift

PHIL
Platzdeckchen
Sand

Essen & Trinken

Dies ist die Überschrift

BUDDY
Aufbewahrungstasche
LORE
Langsamfresser für Hunde
Bambus
JASPER
Ess- & Trinkschüssel für Hunde
grüner Marmor

Leben & Entspannen

Dies ist die Überschrift

REINA
Katzentunnel

Dies ist die Überschrift

BOB
Hundekissen
beige

Dies ist die Überschrift

QUINCY
Katzenbett
grau

Leben & Entspannen

HOLLY
Hundekissen
MELLE
modularer Kratzbaum
Sisal

Dies ist die Überschrift

CELIA
Ergonomisches Hundekissen
taupe

Spielen & Training

Dies ist die Überschrift

DENTE
Hundespielzeug aus Baumwollseil
Palisanderholz

Dies ist die Überschrift

LATIF
Katzenminze Kicker Kissen

Dies ist die Überschrift

KAYLI
Hundespielzeug aus Chenille

Spielen & Training

ROCCO
Katzenstreu
grün
EISBLUME
Hundespielzeug
beige/orange

Dies ist die Überschrift

LOVI
Katzenstreu

NEU

NEU

BO, BIX & BELLE

Katzenspielzeug-Konzept

KIESELSTEIN-KOLLEKTION

Hundekissen, Plaids und Kopfkissen

SPIKE, MOLLY & BOWIE

Trittpolster

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Katzenhaarentferner für Ihren eigenen Gebrauch im Haus haben!

ARCHIE ist nicht nur ideal zum Kratzen, sondern macht auch den Staubsauger weniger furchterregend, wenn sie darauf sitzt!

Katzen sind Jäger aber auch Beutetiere, daher müssen sie in der Lage sein, sich „vor Raubtieren“ zu verstecken, um sich sicher zu fühlen! Sie verstecken sich auch gerne bei einem lustigen Spiel mit einem Stabspielzeug.

Verwenden Sie den LOU-Sozialisator unter dem Kinn Ihrer Katze, auf ihren Wangen, hinter ihren Ohren und zwischen den Ohren und Augen.

Geben Sie Ihrer Katze jedes Mal einen Leckerbissen zur Belohnung, während Sie ein paarmal ihren Körper entlang streichen. So wird sie eine positive Verknüpfung mit Ihrer Handbewegung herstellen und den ganzen Vorgang lieben lernen!

Entfernen Sie zuerst auf sanfte, nicht reißende Art Knoten aus dem Fell Ihrer Katze mit den Fingern, bevor Sie diese Bürste benutzen. Achten Sie darauf, dass Sie niemals Haare ausreißen, die noch am Körper Ihrer Katze festgewachsen sind.

Für die meisten Katzen ist das Kämmen unangenehm, also machen Sie es zum Spaß und streichen Sie ein paar Mal pro Runde, während Sie nach jedem Strich einen Leckerbissen geben. 

Verwenden Sie FAYE als doppelstöckiges „Playground“ und separate Plattform zum Ausruhen, Spielen und Kratzen oder teilen Sie es und platzieren die Teile an verschiedenen Orten.

Verteilen Sie die Kratzwürfel überall im Haus, damit Ihre Katzen jederzeit einen in der Nähe haben. Wenn Ihre Katzen sich unsicher fühlen, können sie auf FREYA springen und sich sofort sicherer und glücklicher fühlen. 

Sie können MAEVE auch auf Sofas, Küchentischen und anderen Möbeln verwenden. Ihre Katze wird es lieben, einen eigenen, sicheren Platz zu haben.

Wenn das Spiel vorüber ist, bewahren Sie Ihre Spielzeuge sicher auf, indem Sie es weit weg in eine geschlossene Kiste oder einen Schrank legst.

Sie können viel mehr Lebensraum für Ihre Katzen hoch oben erstellen, indem Sie mit diesen wunderschönen DAVID Regale Ihre bestehenden Schränke und Kleiderschränke zugänglicher machen.

Katzen schlafen überall im Haus, wo sie wollen. Indem wir ihre „instinktiven“ Schlafplätze nachahmen, können wir Katzen dazu anregen, an bestimmten Plätzen zu schlafen und ihnen ein Gefühl der Sicherheit vermitteln.

Die Nutzung von Wänden als Schlafplätze für ihre Katzen ist sehr sinnvoll und gibt Ihren Katzen die Möglichkeit, ihren Lebensraum zu vergrößern.

Indem wir den bevorzugten Schlafplatz von Wildkatzen nachahmen, können wir Katzen dazu anregen, an bestimmten Plätzen zu schlafen und ihnen ein Gefühl der Sicherheit vermitteln. Oder legen Sie ein Handtuch in die Hängematte, an dem im Laufe der Zeit die Pheromone ihrer Katze haften, und benutzen Sie es beim nächsten Tierarztbesuch. Es vermittelt dann ein Gefühl der Sicherheit.

Je mehr Zeit wir unserer Katze beim Fressen lassen, desto weniger Zeit hat sie, sich zu ängstigen, gestresst zu sein oder sich zu langweilen!

Ihre Katze sollte den ganzen Tag über Zugang zu Futter haben. Füttern Sie nicht „frei“, aber bieten Sie immer Trockenfutter in erweiterten Näpfen wie SUE oder IGGY an. Verteilen Sie unterschiedliche Futterstationen über das Haus, weit entfernt von den Wassernäpfen

Platzieren Sie mehrere ACE Trinknäpfe an sicheren Orten im Haus und auf Fluren, um ihre Katze zum Trinken anzuregen. Platzieren Sie Wassernäpfe NIEMALS neben Futternäpfe, weil es für Katzen sehr unnatürlich ist und ihre Katze davon ablenkt, zu trinken.

Katzen sind Jäger aber auch Beutetiere, daher müssen sie in der Lage sein, sich „vor Raubtieren“ zu verstecken, um sich sicher zu fühlen! Sie verstecken sich auch gerne bei einem lustigen Spiel mit einem Stabspielzeug.

Wenn das Spiel vorüber ist, bewahren Sie MOOSE sicher in einer geschlossenen Kiste auf. Geben Sie Ihrer Katze nach ein paar Tagen wieder zurück. So wird sie des Spielzeugs, das auf dem Boden liegt, nicht überdrüssig, denn es ist ja sowieso ‚tot‘ :).

Viele Katzen lieben Wasser. Stellen Sie daher verschiedene Wasserstellen in Ihrem Heim auf, und ermöglichen Sie es Ihrer Katze, mit dem Wasser zu spielen. Verwenden Sie dazu unterschiedliche Arten von Wassernäpfen und decken Sie den Boden ab, damit sowohl die Katzen als auch die Besitzer glücklich sind!

Katzen urinieren und defäkieren in freier Wildbahn an verschiedenen Stellen. Stellen Sie also sicher, dass Sie mindestens zwei Katzentoiletten haben, wenn Sie eine Katze im Haus haben. Für jede zusätzliche Katze stellen Sie eine zusätzliche Toilette auf. Dies ist der ultimative Tipp, um Ihr Haus jederzeit sauber zu halten!

Stecken Sie diese Kräutermischung in eines unserer nachfüllbaren Katzenspielzeuge. Geben Sie es Ihrer Katzen und beobachten Sie, was passiert!

Bewegen Sie das Spielzeug, mit dem Ihre Katzen spielen, nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam herum. Ihre Katze sollte es kaum berühren oder greifen können! Zum Ende des Spiels können Sie JUNE vom CONNOR-Stab entfernen und sie Ihrer Katze geben, damit sie ihre Beute "erlegen" kann.

Wenn das Spiel vorüber ist, bewahren Sie das Spielzeug zusammen mit der Happy Cats-Kräutermischung sicher in einer geschlossenen Kiste auf. Setzen Sie es nach ein paar Tagen wieder zum Spielen ein, um Ihre Katze zu beschäftigen und ihr Interesse zu erhalten. Denken Sie daran, dass Geräusche, Bewegungen und Gerüche die wichtigsten Faktoren sind, um Ihre Katze zur Jagd ihrer Beute zu motivieren!

Ein Kau-Leckerli ist wirklich gut zum Jagen und Knabbern - Aktivitäten, die Katzen wirklich brauchen! Ihre Katze kann ihre Kaumuskulatur trainieren und Stress abbauen! Eine gute Möglichkeit, unerwünschtes Beißverhalten zu verhindern und zu kontrollieren. Geben Sie Ihren Katzen in verschiedenen Bereichen Ihres Hauses etwas zum Knabbern. Verstecken Sie dieses Leckerli für Ihre Katze hoch oben oder in zerknülltes Zeitungspapier eingewickelt auf einer ihrer Erkundungsrouten - das ist toll und macht Spaß! 

Die richtige wöchentliche Pflege Ihrer Katze wird dafür sorgen, dass die Fellpflege zu einem angenehmen Erlebnis wird, das Fell gesünder ist und Verfilzungen reduziert werden.

Stellen Sie neben jeder Katzentoilette einen Eimer bereit. Das spart Zeit und motiviert Sie, die Katzentoilette häufiger zu reinigen. 

Reinigen Sie Ihre Katzentoilette ohne Ausnahme jeden Tag mindestens 1 - 2 Mal. Behandeln Sie Ihre Katzentoilette wie eine Babywindel und halten Sie sie stets sauber!

Katzen urinieren und defäkieren in freier Wildbahn an verschiedenen Stellen. Stellen Sie also sicher, dass Sie mindestens zwei Katzentoiletten haben, wenn Sie eine Katze im Haus haben. Für jede zusätzliche Katze stellen Sie eine zusätzliche Toilette auf. Dies ist der ultimative Tipp, um Ihr Haus jederzeit sauber zu halten!

Tretkissen sind eine ideale Beute, die Sie Ihrer Katze nach einem interaktiven Jagdspiel mit dem CONNOR-Stab geben können. 

Es steckt voller Tipps und Tricks, um Ihre geliebte Katze zu einer glücklichen Katze zu machen.

Es steckt voller Tipps und Tricks, um Ihre geliebte Katze zu einer glücklichen Katze zu machen.

Sie sollten stets einen Katzenhaarentferner für sich im Organizer haben.

Lassen Sie sich Ihre Katze an die Transportbox gewöhnen, indem Sie sie zu ihrem regulären Bett machen.

 

Wenn sich Ihre Katze daran gewöhnt hat, in der Tasche zu sitzen, beginnen Sie mit einer Minute, zwei Minuten, drei Minuten, gehen Sie die Treppe auf und ab, setzen Sie sich mit ihr ins Auto, lassen Sie den Motor laufen, fahren Sie um den Block, und beenden Sie jede "Fahrt" mit einem leckeren Nassfutter, damit Ihre Katze eine positive Beziehung dazu aufbaut

Sie sollten stets einen Katzenhaarentferner für sich im Organizer haben.

Bewahren Sie diese Tasche in einer geschlossenen Box auf, in der Sie alle Ihre Katzenspielzeuge aufheben, so dass sie den tollen Geruch der Kräuter aufnehmen. Tauschen Sie jeden Tag die Spielzeuge Ihrer Katze aus, damit sie motiviert bleibt! 

Wenn das Spiel vorüber ist, bewahren Sie ALFIE sicher in einer geschlossenen Kiste auf. Geben Sie Ihrer Katze nach ein paar Tagen wieder zurück. So wird sie des Spielzeugs, das auf dem Boden liegt, nicht überdrüssig, denn es ist ja sowieso ‚tot‘ :).

Verwenden Sie mehrere Futterplätze im Haus, weil Katzen Alternativen brauchen! 

denn Katzen brauchen Alternativen!